Historie

Die Maler-Engel Patrick Seydler

Patrick Seydlers Großvater gründete bereits 1949 einen Malerbetrieb. Sein Vater führt diesen fort und bereits in ganz jungen Jahren wirkte Patrick Seydler dort mit. Das Maler- und Lackiererhandwerk wurde ihm also regelrecht in die Wiege gelegt und liegt ihm einfach im Blut!

Baby Patrick

Nach langjähriger Mitarbeit im väterlichen Malerbetrieb und einem kürzeren Ausflug in das Angestelltenverhältnis war der Wunsch bei Patrick Seydler groß, etwas ganz Eigenes zu schaffen. Er wollte seine eigenen Ideen und sein über viele Jahre erlangtes Können sowie seine langjährigen Erfahrungen einbringen und die Früchte auch mal selbst ernten. Wie schön, wenn das Lob der Kunden an den eigenen Betrieb geht. Der Wunsch wuchs, etwas Eigenes aufzubauen und den Weg, den man für richtig hält, zu gehen – auch wenn die Kraftanstrengung groß und Hindernisse hoch sind.

Ein Ziel war – und wird es immer bleiben – ein Team zu bilden, das sich aufeinander verlassen kann, gemeinsam alle Herausforderungen angeht und im Zusammenhalt bewältigt. Es galt und gilt, ein Klima zu schaffen und zu wahren, das trotz manchmal rauem Wind von außen dafür sorgt, dass jeder aus dem Team sich gerne an die täglichen Aufgaben macht, wovon letztlich natürlich auch die Kunden profitieren.

Mit diesen Überlegungen fiel im Spätsommer 2017 der Entschluss, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen.

Ein Gebäude, eine ehemalige Feuerwache, als Betriebssitz war vorhanden – wenn auch stark renovierungsbedürftig. Aber da waren eben gleich die Fähigkeiten des Betriebsgründers gefragt.

Blick ins Innere des Betriebsgebäudes

Vor der Renovierung

Betriebsgebäude innen - vor der Renovierung1
Betriebsgebäude innen - vor der Renovierung2

Nach der Renovierung

Betriebsgebäude innen - nach der Renovierung #1
Betriebsgebäude innen - nach der Renovierung #2

Ein Firmenname musste her.

Engel spielen eine große Rolle in Patrick Seydlers Leben – zumindest seit seine heutige Frau, Ramona, in selbiges trat. Auch bei der Hochzeit waren sie allgegenwärtig. Folglich war es keine Frage, dass sie auch mit in die Firmierung gehören. Die Maler-Engel wurden geboren.

Teils gewaltige bürokratischen Hürden, viel Papierkram und etliche organisatorische Herausforderungen in der Gründungsphase waren zu bewältigen. Von Beginn an bringt Ramona Seydler ihre büroorganisatorischen Fähigkeiten ein, um den Verwaltungsaufwand zu managen.

Office-Managerin Ramona Seydler am Computer

Zum 1. November 2017 sind Die Maler-Engel Patrick Seydler offiziell im Gewerbezentralregister und in der Handwerksrolle eingetragen.

Mit einer kleinen Eröffnungsfeier, noch auf der Baustelle in der alten Feuerwache, wurde dieser bedeutende Tag in netter, fröhlicher Runde gewürdigt.

Werkzeug, Maschinen, Materialien – die ganze Betriebsausstattung musste und muss immer noch angeschafft werden. Dabei liegt der Fokus der akribischen Suche auf möglichst günstigen Preisen, doch gleichzeitig darauf, dass die Ausstattung so hochwertig ist, um bei unserem umfangreichem Leistungsspektrum gute Dienste für beste Ergebnisse zu tun.

Trockenbau Arbeitsgeräte

Der im Oktober 2017 erworbene Firmenbus bringt Patrick Seydler mitsamt der Ausrüstung zuverlässig zu den Kunden.

Maler Engel Firmenbus

Mitte Februar 2018 kam Matthias Merten als unser Geselle in das Maler-Engel-Team und ist überall zur Stelle, wo er gebraucht wird. Insbesondere wenn es um sein Lieblings-Gewerk Boden geht, ist er in seinem Element und zaubert Ergebnisse, die die Kunden begeistern.

Bodenverleger und Maler Matthias Merten

Seit April 2018 kann größeres und schwereres Material mit einem Anhänger transportiert werden.

Der neue Anhänger

Auch das ebenfalls im April 2018 besorgte Gerüst findet darauf Platz – und kam bereits wenige Tage später zum ersten Einsatz bei einer Kundin.
Die Fassadenrenovierung in Schlitz konnte somit erfolgreich abgeschlossen werden.

Fassadenrenovierung in Schlitz

Die Anfang September 2018 angeschaffte Putzmaschine wurde unmittelbar zur Außenrenovierung des eigenen Betriebsgebäudes eingesetzt. Schließlich galt es vor der kalten Jahreszeit zumindest die Außenwände des Büroteils zu dämmen und zu verputzen.

Putzmaschine im Einsatz

Pünktlich zum einjährigen Firmenjubiläum am 1. November 2018 konnte unsere Homepage online gehen.

Ende November konnte Patrick Seydler gerade rechtzeitig vor Einbruch der Schlechtwetterlage die Renovierung der großen Giebelfassade weitestgehend abschließen. Somit ist nun zumindest der Büroteil des Betriebsgebäudes in wärmende Dämmung gepackt und zeigt ein deutlich hübscheres Gesicht als vor der Renovierung.

Und weiter geht’s mit neuen Herausforderungen, die Zufriedenheit unserer Kunden stets im Fokus!

Begleiten Sie uns!